Über uns Header Bild

Archiv 2017


Ablesung der Strom-, Gas und Wasserzähler

Am Montag, 20. November 2017, beginnt das Ableseteam der TBK seine Tour. >mehr

Das Ableseteam der TBK wird während drei bis Wochen unterwegs sein, um die Zählerstände der Kundinnen und Kunden aufzunehmen. In den meisten Fällen werden die Daten elektronisch von den Zählern auf die Ablesegeräte übertragen. Die TBK benötigen die Daten, um allen Kundinnen und Kunden eine korrekte Abrechnung über den Energie- und Wasserverbrauch erstellen zu können. Damit die Datenerfassung speditiv abgewickelt werden kann, werden die Besitzer und Mieter von Liegenschaften (z.B. Mehrfamilienhäuser) gebeten, den Zutritt zu den Messeinrichtungen (Zählern) zu gewährleisten und frei zu halten. In der Regel befinden sich die Messeinrichtungen nicht im Wohnbereich sondern im Allgemeinbereich.

Meldetermin für Einfamilienhausbesitzer

Alle Einfamilienhausbesitzer haben bereits Ablesekarten erhalten und können noch bis 3. Dezember 2017 ihre Zählerstände entweder per Post oder online über das TBK Kundenportal https://www.egovcenter.ch/tbkreuzlingen/de/ melden (Registrierung notwendig). Weitere Informationen gibt es unter www.tbkreuzlingen.ch, Fragen beantwortet das Kundenbüro unter Telefon 071 677 61 85.

Erster Energietag Kreuzlingen am 9. September 2017.

Besichtigen Sie auch ChrüzlingeSolar! >mehr

Am ersten Energietag in Kreuzlingen können Sie unter anderem mit einer Hebebühne auch die PV-Anlage auf dem Dach des Schiesserareals besichtigen. ChrüzlingeSolar ist das PV-Beteiligungsmodell der TBK für Mieter und Hauseigentümer ohne geeignete Dachfläche.

Informationen dazu finden Sie hier.

energyday17: WiFi Switch Aktion

Bestellen Sie Ihren WiFi Switch zum Rabattpreis und sparen Sie Strom. >mehr

Anlässlich des energyday17 gibt es eine Rabattaktion für WiFi Switches (maximal 3 pro Person). Geben Sie beim Bestellvorgang den Rabattcode: energyday17 ein und Sie erhalten den Switch für 29.00 statt 39.00 CHF.

Die Aktion ist gültig bis 15.12.2017. Hier erfahren Sie mehr über den energyday17.

Erneuerung der Wasserleitung in der Seetalstrasse infolge Rohrbruchs vom 23. Juni 2017

Beginn der Arbeiten am Montag, 3. Juli, Ende voraussichtlich Mitte August 2017 >mehr

Ab Montag, 3. Juli bis voraussichtlich Mitte August 2017, wird in der Seetalstrasse im Abschnitt Neudorf- bis Konradstrasse die Wasserleitung infolge des Rohrbruchs vom 23. Juni 2017 erneuert.


Die Bauarbeiten werden unter Verkehr mit einer Einbahnregelung ausgeführt. Während der Arbeiten sind die Zufahrten und Zugänge zu den Liegenschaften grösstenteils gewährleistet.

Die Technischen Betriebe Kreuzlingen danken den Anstössern und den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.

Spektakulärer Wasserrohrbruch in Kreuzlingen an der Seetalstrasse

An der Seetalstrasse ist es in der Nacht zum 23. Juni zu einem Rohrbruch gekommen. >mehr

In der Seetalstrasse ist es in der Nacht zum 23. Juni zu einem Rohrbruch in einer Hauptleitung der Wasserversorgung der Stadt Kreuzlingen gekommen. Dabei wurde die Seetalstrasse über ein Teilstück von ca. 300 Meter gänzlich überschwemmt und musste aus Sicherheitsgründen für den Durchgangsverkehr vorübergehend ganz gesperrt werden und wird bis zur Fertigstellung der Reparatur über ein Lichtsignal einspurig geführt. Dank gut funktionierendem Kanalisationsnetz konnte der grosse Wasseraustritt von ca. 2'000 m3 pro Stunde über das Abwassernetz abgeführt werden.

Die Absperrung und Reparatur der Schadstelle hat zur Folge, dass einige Ein- und Mehrfamilienhäuser vorübergehend nicht mehr mit Wasser versorgt werden können. Die Reparaturen dauern geschätzt bis heute Mittag. Der durch die Überschwemmung entstandene Sachschaden beschränkt sich auf die Seetalstrasse. Als Schadensursache steht eine Materialermüdung im Vordergrund.

"Süsswasser. Quelle des Lebens"

Ausstellung im Seemuseum vom 09.03. - 30.07.2017 >mehr

"Von der WC-Spülung über die morgendliche Dusche zum sauberen T-Shirt – ein für uns selbstverständlicher Luxus. Aber nur drei Prozent des Wassers auf der Erde sind Süsswasser. Umsomehr erstaunt der verschwenderische Umgang mit diesem kostbaren Gut in weiten Teilen der Welt. Süsswasser ist viel mehr! Tauchen Sie mit den Bildern von Michel Roggo ab und entdecken Sie fremde Welten und Paradiese von zauberhafter, doch auch zerbrechlicher Schönheit."


http://www.seemuseum.ch/sonderausstellungen.html


In der Ausstellung, die von den TBK unterstützt wird, erhalten Besucher auch Informationen über die Trinkwasserversorgung in Kreuzlingen. Ein Besuch lohnt sich.

Wiederaufnahme der Werkleitungsarbeiten in der Rankstrasse

Ab dem 6. Februar werden in der Rankstrasse die Werkleitungsarbeiten wieder aufgenommen. >mehr

Die Arbeiten zur Erneuerung der Gas-, Wasser- und Stromleitungen werden am 6. Februar 2017 wieder aufgenommen und dauern voraussichtlich bis Frühjahr/Sommer 2017.